01 hornviper_webHeute ist die neue Galerie "Hornviper" online gegangen. Die Serie ist in Bulgarien in den letzten Tagen entstanden. Nachdem die Schlage, ein Männchen, in einem Wohnhaus gefangen wurde, wurde sie von mir fotografiert - natürlich nicht im Haus - und dann wieder in die freie Wildbahn entlassen. Diese Umsiedlung hat sie vor dem sicheren Tod bewahrt.

Eine Nachahmung ist nicht empfohlen, wenn man keine Erfahrung im Umgang mit Giftschlangen hat!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok